Lesen zu können, ist eine grundlegende Voraussetzung für Bildung und damit für einen erfolgreichen Bildungsweg. Lesekompetenz und soziale Kompetenzen betreffen alle Bereiche des Lernens.

Zum eigenen Lesen finden Kinder, indem ihnen vorgelesen wird. Mit diesem ersten Schritt wird ihnen der Weg zu Büchern, zu Geschichten und zu Wissen eröffnet. In unserem Projekt "Große lesen Kleinen vor" werden Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen zu Lesepaten für unseren jüngeren Schulkinder.

Daher haben wir gerne die Initiative von www.vorlesefest.at aufgegriffen und am österreichweiten Vorlesefest teilgenommen.

 
Nach dem Vorlesen wurden die Geschichten besprochen, ...
 
 
... in kleinen Arbeitsaufträgen bearbeitet.
 

 

 
... und kreativ gestaltet.